In Bewegung bleiben – Kapitalismus abschaffen!

Mitte des 19. Jahrhunderts in Manchester, England: Die Urform des Kapitalismus setzt sich durch. In den Produktionsstätten gilt das Prinzip, aus der Arbeitskraft der Leute das Maximum herauszuholen. Wer unter den physischen und psychischen Belastungen zu Grunde ging, mit dem vorgegebenen Arbeitstempo nicht mithielt, oder am Ende des bis zu 16 Stunden langen Arbeitstages nicht […]

Polizei!

Nach der Französischen Revolution und dem Aufkommen der Bürgerlichen Gesellschaft entwickelte sich die Polizei zur Trägerin des Gewaltmonopols. Der Staat (1) ist verpflichtet, Eigentum zu schützen. Schützenswertes Eigentum ist heute vor allem in den Händen der Unternehmer_innen und deren Firmen. Die lohnarbeitende Bevölkerung besitzt dagegen kaum wirtschaftlich relevantes und somit schützenwertes Vermögen (geschützt werden aber […]

Kapitalismus, den will doch sowieso keine_r?

Der Kapitalismus hat eigentlich keinen besonders guten Ruf, bei den Linken hat das Tradition, die Schweizer Sozialdemokrat_innen wollen ihn letztendlich immer noch überwinden, indem sie die Wirtschaft demokratisieren. Vor allem die Jungen Sozialist_innen, zum Beispiel mit der 1:12 Initiative , die „für gerechte Löhne” sorgen will. Leute der verschiedensten politischen Couleur wollen ihm mit einem […]

Kapitalismus vs. Ökologie

Deepwater Horizon und Fukushima sind nur die Spitze des Eisberges an Umweltkatastrophen, welche der Kapitalismus Tag für Tag in Kauf nimmt und zum Teil aktiv produziert. Im Namen der Profitmaximierung geschieht so vieles, was vernünftig denkende Menschen nie im Leben umsetzen würden. Doch es ist Tatsache, dass der Kapitalismus etwas Unvernünftiges ist. Durch die Potenzierung […]

Kapitalismus und Gewalt – eine notwendige Symbiose

Gewalt ist nicht homogen In aller Regel wird Gewalt definiert als schädigendes Handeln eines Täters oder einer Tätergruppe gegen ein Opfer oder eine Opfergruppe. Dabei hat jede_r  eine Vorstellung von Gewalt. Die meisten, die dieses Wort hören, denken wahrscheinlich an Formen physischer Gewalt. Dass der Kapitalismus auf Gewalt angewiesen ist und sie auf verschiedenste Art […]