Am Sonntag dem 28 August haben gegen 50 Personen unter dem Motto „Auf dem Lande, auf dem Wasser – nieder mit den Menschenhassern” an der antikapitalistischen Gummiboot-Demo teilgenommen, welche der Auftakt der antikapitalistischen Kampagne darstellt. Die Gummibootdemo führte von Schwäbis bei Thun nach Bern ins Eichholz, wo im Anschluss gegrillt und diskutiert wurde. Bei zahlreichen Brücken wurde zudem Transparente aufgehängt. Darauf waren Parolen zu lesen, welche sich auf die Texte, die im Rahmen der antikapitalistischen Kampagne erschienen sind, beziehen. Diese sind auf der Homepage www.ak-kampagne.ch zu finden.

Diese Kundgebung ist die erste von mehreren Aktionen im Rahmen der antikapitalistischen Kampagne „In Bewegung bleiben – Kapitalismus abschaffen!”. Mit vielfältigen Aktionen, etwa einer Filmvorführung, einem Einkaufwagenrennen, einem Quiz, verschiedenen Kritik-Picknicks, einer Kundgebung und vielen weiteren Aktionen, wollen wir Kritik an Kapital und Staat unter die Leute bringen. Eine Auflistung samt einer kurzen Beschreibung der verschiedenen Aktionen und den Daten an welchen diese stattfinden, findet ihr auf der Homepage (www.ak-kampagne.ch).

Kapitalismus versenken!
Antikapitalistische Grüsse!